Humboldt-Universitäts-Gesellschaft

Verein der Freunde, der Ehemaligen und Förderer e. V.

Archiv

Stipendien Klimafolgenforschung

Mit Stipendien für Masterstudierende und Promovierende, die zu Folgen des Klimawandels und Nachhaltigkeit forschen, möchte die Humboldt-Universitäts-Gesellschaft die Ausbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses in diesem Bereich fördern.

Die Humboldt-Universität zu Berlin hat sich zum Ziel gesetzt, Fragen des globalen Klimawandels mit hoher Priorität zu erforschen und entsprechende Initiativen gestartet. Diese reichen von der Neubesetzung fachlich fokussierter Professuren über einen Schwerpunkt in der Exzellenzinitiative bis hin zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses im Bereich Klimafolgen- und Nachhaltigkeitsforschung.

Die Humboldt-Universitäts-Gesellschaft unterstützt die Humboldt-Universität mit den Stipendien im Aufbau ihres Forschungsprofils. Die Nachwuchs-wissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler entwickeln ihre wissenschaftlichen Arbeiten im Rahmen des neuen Forschungsschwerpunktes „Klimafolgenforschung“.

Die zukünftigen Stipendiatinnen und Stipendiaten sollen zu den Folgen des Klimawandels forschen, der abnehmenden Biodiversität und zunehmenden Landnutzungsintensität, die schon heute massiv die Lebenserhaltungssysteme unseres Planeten bedrohen.

Die Bewerberinnen und Bewerber müssen ihr Hochschulstudium mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossen haben. Während des Studiums sollten erste praktische Erfahrungen in Projekten mit Bezug auf die Themen Klimafolgen und Nachhaltigkeit erworben worden sein. Die Stipendiatinnen und Stipendiaten sollten in enger Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern der Humboldt-Universität, wie z.B. dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) forschen.

Ein Stipendium hat eine Laufzeit von zwei Jahren mit der Option einer Verlängerung um ein weiteres Jahr.

Mehr zum Thema Klimafolgenforschung im Report der HUG 2011.

Suche

Kontakt

Sie erreichen uns per Email
über unser Kontaktformular

Gerne können Sie uns auch anrufen:
(030) 20 93 - 24 50 / 29 46

Humboldt Universität