Förderangebot am Albrecht Daniel Thaer-Institut für Agrar- und Gartenbauwissenschaften

Förderangebot am Albrecht Daniel Thaer-Institut für Agrar- und Gartenbauwissenschaften

Im Sinne der Stiftung für Tropische Agrarforschung unterstützen wir Studierende, Doktorand*innen und Post-Graduates des Albrecht Daniel Thaer-Instituts für Agrar- und Gartenbauwissenschaften bei der Umsetzung ihrer Ideen und Projekte.

Des weiteren vergibt die Humboldt-Universitäts-Gesellschaft Stipendien an Studierende zur Anfertigung von Masterarbeiten in Entwicklungsländern. Die Stipendien dienen der Förderung qualifizierter Studierender der Agrarwissenschaften mit einem tropenrelevanten Schwerpunkt am Albrecht Daniel Thaer-Institut für Agrar- und Gartenbauwissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin.

Seit 1999 kooperieren die Stiftung für Tropische Agrarforschung und die Humboldt-Universitäts-Gesellschaft bei der Vergabe von Fördermitteln an Studierende. Seit 2019 läuft das Bewerbungs- und Vergabeverfahren über die HUG.

Anträge auf finanzielle Unterstützung

Wer kann sich bewerben?

Antragsberechtigt sind Mitglieder der Humboldt-Universität zu Berlin und Mitglieder der Humboldt-Universitäts-Gesellschaft.

Welche Projekte werden gefördert?

Die Humboldt-Universitäts-Gesellschaft übernimmt laut Satzung unter anderem die Kosten für

  • Materialien
  • Werbe- und Marketingkosten
  • Technik
  • geistige Arbeit (Design einer Website, Lektorat, Übersetzungen etc.)
  • Honorare für Fotografie und Videoaufnahmen etc.
  • nur in Ausnahmefällen werden ebenfalls Reise- und Unterkunftskosten sowie Catering und Mietkosten bewilligt

Was können wir nicht fördern?

  • nicht wissenschaftliche Projekte
  • Druckkostenzuschüsse für Magisterarbeiten und Dissertationen
  • Reise- und Übernachtungskosten, Honorare für Rednerinnen und Redner
  • Tagungsgebühren
  • Studienbeihilfen/Studiengebühren
  • Catering u. ä.

Hinweise zur Antragstellung

Einzureichende Unterlagen

  • unterschriebenes Formblatt zur Beantragung eines Förderprojektes
  • Studienbescheinigung der*des Hauptantragstellerin*s

Abgabe
Ein Antrag auf Förderung kann ganzjährig gestellt werden. Der vollständige Antrag ist idealerweise sechs Wochen vor Beginn Deines Projektes digital in Form einer PDF-Datei unter antrag@hug-berlin.de einzureichen. Bitte nimm vor der Bewerbung unser Merkblatt für Förderprojektanträge zur Kenntnis.
Für Fragen zur Antragstellung steht Dir unsere Geschäftsstelle gern zur Verfügung.


Stipendien Tropische Agrarforschung

Wer kann sich bewerben?

Die Förderung richtet sich an Studierende im Bereich der Tropischen Agrarforschung am Albrecht Daniel Thaer-Institut für Agrar- und Gartenbauwissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin. Die Stiftung für Tropische Agrarforschung bietet Dir finanzielle Unterstützung, wenn Du für Deine Masterarbeit einen Forschungsaufenthalt im Ausland planst.

Im Falle eines bewilligten Antrags werden folgende Kosten übernommen:

  • Fahrtkosten
  • Zuschuss zum Auslandsaufenthalt (in der Regel 3 Monate)
  • pauschaler Zuschuss zur Kranken-/Unfallversicherung, Impfungen, Prophylaxen (40 Euro/ Monat)

Hinweise zur Antragstellung

Einzureichende Unterlagen

  • Antragsformular Tropische Agrarforschung
  • Stellungnahme der/des Betreuenden
  • ggf. weitere Stellungnahmen
  • Bestätigung des Prüfungsamtes über abgelegte Prüfungen (Noten)
  • Einladungsschreiben der Partnerinstitution
  • Flugpreisauskünfte (mehrere Angebote)
  • nur auf Anfrage: Tabellarischer Lebenslauf
     

Abgabe
Anträge können das ganze Jahr über gestellt werden. Der vollständige Antrag ist digital in Form einer PDF-Datei unter antrag@hug-berlin.de einzureichen. Bitte nimm vor der Bewerbung unser Merkblatt für Förderanträge der Tropischen Agrarforschung zur Kenntnis. 
Für Fragen zur Antragstellung steht Dir unsere Geschäftsstelle gern zur Verfügung.


Ansprechpartnerin

Ines Martina Bartsch-Huth
Tel: 030 2093 – 2450/ -2478
Fax: 030 2093 – 2107
hug@hu-berlin.de