Vorlesungsreihe „Themen der Feministischen Philosophie“

Vorlesungsreihe „Themen der Feministischen Philosophie/Topics in Feminist Philosophy“ organisiert durch die studentische AG Feministische Philosophie

In den von der HUG geförderten Vorlesungsreihe stellten Philosoph*innen aus dem breiten Spektrum der Feministischen Philosophie ihre aktuellen Arbeiten vor. Die Vorträge wurden zudem durch einen Workshop am darauffolgenden Tag begleitet, in dem entweder das Vortragsthema selbst weiter diskutiert oder eine weitere Perspektive der Feministischen Philosophie betrachtet wurde. In den Vorträgen und den Workshops wurden Fragen „klassischer“ Themengebiete wie Gerechtigkeit, Kritischer Theorie, Identität und Philosophische Lehre, aber auch nicht-kanonischer Philosophie wie Gender, Androzentrismus, Diskriminierung und Intersektionalität behandelt und miteinander verknüpft.
Mehr als 50 Studierende besuchten regelmäßig die Vorträge. Dabei kamen vor allem Studierende der Philosophie und der Gender Studies, aber auch anderer Fachgebiete zum zuhören und diskutieren zusammen.

© Alex Radev