Kunsthistorischer Studierendenkongress „EXZESS“

Ende November 2019 fand der 97. Kunsthistorische Studierendenkongress statt. Ziel des Kongresses war es, den rund 350 teilnehmenden angehenden Kunsthistoriker*innen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum die Möglichkeit zu bieten, ihre Forschungsarbeiten …

„Selbstbehältnisse“

Am 15. und 16. November 2019 fand das von der Humboldt-Universitäts-Gesellschaft geförderte Symposium „Selbstbehältnisse“ statt, das multiperspektivisch Orte und Gegenstände der Aufbewahrung von Individualität diskutierte. In drei ineinandergreifenden Panelswurden die jeweiligen …

Wettbewerb „Alexander und Ich“

Im Rahmen des Wettbewerbs „Alexander & Ich“ setzten sich Studierende zum 250. Geburtstag des genialen Forschungsreisenden mit dem Leben, dem Werk und den zentralen Themen Humboldts auseinander. Mit Unterstützung der Humboldt-Universitäts-Gesellschaft wurden auf …

Konferenzreihe „Werkstatt für Zukunftsgestaltung“

„Werkstatt für Zukunftsgestaltung“ lautete das Motto der Konferenzreihe Generation Nachhaltigkeit  im Jahr 2019. Ein Symposium, welches allein von studentischem Engagement getragen und umgesetzt wurde. Bereits zum fünften Mal tagte die GeNa, …

Ausstellungsfestival „unselect“

Im Jahr 2019 hat das studentische Kurator*innenkollektiv der Kleinen Humboldt Galerie mit der freundlichen Unterstützung der Humboldt-Universitäts-Gesellschaft das Ausstellungsfestival „unselect“ realisiert. unselect – Ausstellungsfestival 2019 from Kleine Humboldt Galerie on Vimeo. …

Research to Market Challenge 2019

Die „Research to Market Challenge“ ist ein Wettbewerb für Geschäfts- und Gründungsideen aus der Forschung der FU, TU, HU und Charité. Ausgerichtet wird er seit 2018 in Kooperation mit der Humboldt-Universitäts-Gesellschaft, …

„Ästhetik nach Adorno“

Vom 21. bis 23. Juni fand in der Vierten Welt und im KINDL – Zentrum für Zeitgenössische Kunst das Symposium „Ästhetik nach Adorno – Autonomie, Kritik, Versöhnung“ statt. Das Ziel, des …

Geografiesymposium „Atlas of the Anthropocene“

Die Humboldt- Universitätsgesellschaft förderte im Juni 2019 ein zweitägiges Symposium mit dem Titel „Atlas of the Anthropocene: Critical Geography in Tumultuous Times“. Es wurde dabei auf das Konzept des Anthropozäns durch …

„Gender, Race & Property“

Mit der Unterstützung der Humboldt-Universitäts-Gesellschaft organisierte die AG Feministische Philosophie vom 17. bis 19. Mai 2019 das englischsprachige Symposium Gender, Race and Property. Eine Podiumsdiskussion im Biergarten Jockel am Freitag Abend …

Humboldt Symposium „United States of Europe“

Vom 23. bis 29. Mai 2019 wählte Europa zum neunten Mal die Abgeordneten für das Europäische Parlament. Zu diesem Anlass veranstaltete das Humboldt-Forum Wirtschaft ein von der HUG gefördertes Symposium mit …