Werkstatt für Zukunftsgestaltung

Konferenzreihe der Generation Nachhaltigkeit

„Werkstatt für Zukunftsgestaltung“ lautete das Motto der Konferenzreihe Generation Nachhaltigkeit  im Jahr 2019. Ein Symposium, welches allein von studentischem Engagement getragen und umgesetzt wurde. Bereits zum fünften Mal tagte die GeNa, dieses Jahr am Campus Adlershof der Humboldt-Universität zu Berlin. Es wurden Vorträge und Workshops zu den Themenfeldern „Stadt, Land, Food“, „Systemwandel“ und „Aktivismus“  angeboten. Umrahmt wurde der Input von einer Zukunftswerkstatt, welche den Teilnehmenden ermöglichte sich zu vernetzen und mit Hilfe des Prinzips der soziometrischen Aufstellung, sich selbst zu reflektieren um dann mit gleichgesinnten gemeinsam Projekte zu entwickeln.

Durch die Unterstützung der Humboldt-Universitätsgesellschaft wurde eine Zero-Waste-Kitchen realisiert, welche den Teilnehmenden ein nachhaltiges Abspülen ermöglichte. Das dort gefilterte Wasser floss anschließend in die Hochbeete des Projekts UniGardening Adlershof, um frischen Salat, Tomaten und Paprika mit Wasser zu versorgen.

Weiterführendes hierzu unter Generation Nachhaltigkeit und in NachHall, dem Podcast der studentischen Initiative des Nachhaltigkeitsbüros der HU.

Impressionen