„Musik und Ästhetik“

Das 31. Symposium des Dachverbandes der Studierenden der Musikwissenschaft (DVSM) mit dem Titel „Musik und Ästhetik. Alte Fragen, Neue Perspektiven“ fand vom 08. – 10. November am Institut für Musik- und …

Studienprojekt „Brennender Stoff“

Das Studienprojekt „100 Jahre Mode am Hausvogteiplatz Berlin – Zentrum der Berliner Konfektionsgeschichte“ war eine Initiative des Instituts für Europäische Ethnologie der Humboldt-Universität mit dem Zweck der Aufklärung und Verständigung jüdischer …

Auslandsprojekt „Ukraine-Spezial“

Nach dem letzten Auslandsprojekt 2014 in Dublin, bereisten im Oktober 2018 fünf Redaktionsmitglieder der Studierendenzeitung „UnAufgefordert“ Kiew. Ergebnis der Recherchen wurde die Ausgabe 248 der Studierendenzeitung, das „Ukraine-Spezial“. Während des fünftägigen …

Podiumsdiskussion „Danke, wir sind schon frei!“

Anlässlich der UnAuf Medientagen im Mai 2018, die unter dem Motto „Danke, wir sind schon frei“ standen, haben sich die Gäste der Podiumsdiskussion in der BMW Foundation mit der Frage beschäftigt, …

Research to Market Challenge 2018

Weil in der universitären Forschung viele gute Einfälle mit Marktpotenzial aus Mangel an Gelegenheit und Know-how nicht weiterverfolgt werden, rief die Freie Universität 2014 den Ideenwettbewerb „Research to Market Challenge“ gemeinsam …

Vorlesungsreihe „Themen der Feministischen Philosophie“

In den von der HUG geförderten Vorlesungsreihe stellten Philosoph*innen aus dem breiten Spektrum der Feministischen Philosophie ihre aktuellen Arbeiten vor. Die Vorträge wurden zudem durch einen Workshop am darauffolgenden Tag begleitet, …

Ausstellung „Verborgenes Licht“

Die von der Humboldt-Universitäts-Gesllschaft unterstützte Ausstellung „Verborgenes Licht – Fotogramme künstlerisch erforscht“ fand als Abschlusspräsentation des Q-Tutoriums „Das Fotogramm – Beiträge zur Definition und Gestaltung des Fotogramms“ statt. Das Q-Tutorium befasste …

Podiumsdiskussion „Über die Vermessung der Natur“

Mit Unterstützung der Humboldt-Universitäts-Gesellschaft organisierte eine Studierendengruppe im Rahmen des Projekttutoriums Grünes Wachstum versus Postwachstum zwei erfolgreiche Podiumsdiskussionen. Im Spannungsfeld unterschiedlicher wirtschaftspolitischer Positionen zur Bewältigung aktueller sozioökonomischer Herausforderungen, wurden Fragen nach …